St.-Ursula-Gymnasium
sug_banner1.jpg

Abitur – und was dann?

Fotostrecke Fotostrecke anzeigen


Die Berufsbörse im SUG ist ein wesentlicher Pfeiler der Berufsvorbereitung am SUG. In diesem Jahr ist es der Koordinatorin Frau Niemand gelungen, noch Vertreter anderer Berufe für diesen „Markt der Möglichkeiten“ zu gewinnen. So konnten sich die Schülerinnen und Schüler diesmal z. B. auch über Medizin, Pharmazie, Zahnmedizin und Logopädie informieren.

Frau Nave-Samann hatte zunächst in der Aula die verschiedenen Wege nach dem Abitur aufgezeigt: Ausbildung, Duales Studium und auch das grundständige Studium. Zudem vermittelte sie wichtige Informationen für ein GAP-Jahr und auch zu Möglichkeiten, ein Studium zu finanzieren.

Im Anschluss gab es Zeit für die Schülerinnen und Schüler mit den Experten über die verschiedenen Berufe zu reden und Fragen zum Studium, zu Anforderungen, zum Verdienst und zu Berufschancen in den verschiedenen Branchen zu stellen.


Zurück Zurück
Imagefilm

Die nächsten Termine

zur Gesamtvorschau
Do 23.11.
Aufbau Movimente ab 14.00 Uhr
Di 28.11.
Tage religiöser Orientierung Stufe 10 (bis Fr. 01.12.)
Mehr anzeigen
Kalender abonnieren
ueberblick.png
mzs-logo-schule-2016_web.png
blaeserklasse.png
schule_ohne_rassismus.jpg
arbeitskreis_unsere_welt.png
partnerschule_fussball.png
ssk.png
information.png
Infobox
Kennt ihr schon die mobile Web-App? Nein? - Schaut vorbei: m.st-ursula.de
Kalender
<<November 2017>>
MoDiMiDoFrSaSo
303112345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930123
Abitur – und was dann?Schließen X

12.10.2017 19:23:23
3 / 12